Samstag, 27. Dezember 2014

Ein schöner Winterspaziergang

Gerade noch rechtzeitig am 2ten Weihnachtstag bekamen wir noch etwas Schnee.
Wie haben sich da die Kinder gefreut, nachdem es fast 2 Wochen lang durch geregnet hat.
Als die ersten Flocken fielen, sangen sie gleich "Schneeflöckchen -Weißröckchen" und "Leise rieselt der Schnee".


Es ist zwar nicht viel Schnee gefallen, aber wir wollen ja nicht meckern ;-)
Die Jungs waren jedenfalls so begeistert, dass sie bereitwillig und ohne zu murren oder zu meckern einen großen Spaziergang mit uns gemacht haben.


Ich habe mal ein paar kleine Impressionen eingefangen:






Wir sind um einen großen See bei uns in der Nähe spaziert. Durch den ganzen Regen der letzten Tage waren die Wege zum Teil unpassierbar. So mussten wir teilweise auf die Koppeln ausweichen.





An dieser Stelle kamen wir schließlich gar nicht mehr weiter und mussten unsere kleine Expedition mit mittlerweile doch etwas nassen Füßen abbrechen.


Aber es war trotzdem schön, hat Spaß gemacht und war genau das Richtige nach den Weihnachtstagen.



Liebe Grüße
von

Juli

Kommentare:

  1. Liebe Juli,
    da macht doch das Spazierengehen richtig Laune, mit Schnee und gut verpackt, herrlich.
    Schöne Bilder hast Du gemacht. Und endlich hat es auch heute Nacht bei uns geschneit, wie schön.
    Da werde ich gleich auch mal Bilder machen.
    Dir einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Juli,
    schöne Bilder hast du uns mit gebracht. Bei uns liegt ganz, ganz viel Schnee.
    Sei mir lieb gegrüßt.
    Fanny

    AntwortenLöschen
  3. Das sind wundervolle Winterbilder, liebe Juli ! Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend und einen schönen Start ins Wochenende! Viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  4. Moin moin liebe Juli, sehr schön bei dir:-)) Gleich werde ich mal bei Dawan** stöbern. Ich wünsche dir ein schönes WE, hoffentlich ohne Sturmschaden, gglg Puschi♥

    AntwortenLöschen